Rund ums Brot

Anzeige Anzeige – Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Mockmill entstanden. Ich teste und empfehle nur Produkte, die ich selbst ausprobiert habe und die ich mir auch selbst kaufen würde. Frisch gebackenes Brot aus dem heimischen Backofen ist schon ein Highlight. Wenn man dann noch sein eigenes Getreide mahlen kann, ist es etwas ganz Besonderes….

Als ich anfing, Brot zu backen, war das Dehnen und Falten für mich ein Buch mit sieben Siegeln. Mittlerweile habe ich aber gemerkt, dass es absolut kein Hexenwerk ist und es bei manchen Teigen absolut Sinn macht. Das Dehnen und Falten, oder auf Englisch Stretch and Fold ist ein Vorgang, der bei weizenlastigen Teigen oft…

Wenn man sich mit Brotrezepten beschäftigt, stolpert man unweigerlich über Fachbegriffe, wie z.B. Teigausbeute, Stockgare oder Schwaden. Nun, für einen erfahrenen Bäcker sind dies ganz normale Begriffe. Als Backanfänger sieht das schon anders aus. Anfangs tat ich mich daher ziemlich schwer, manche Rezepte nachzubacken. Hinter diesen Fachbegriffen stecken allerdings meist einfache Tätigkeiten, die man beim…

Wenn du aus deinem gegangenen Teig einen schönen Laib mit viel Spannung formen und eine tolle, glatte Teigoberfläche haben möchtest, dann solltest du den Teig weiterverarbeiten. Den Teig in Form zu bringen, nennt der Fachmann wirken. In diesem Artikel zeige ich dir, wie dir das ganz einfach gelingt. Mit dem Wirken gibst du deinem Brotteig…

Ende Dezember ist es ja üblich, eine kurze Jahresbilanz zu ziehen. Also habe ich einmal über unseren Blog im Jahr 2018 nachgedacht. Unser Brotjahr war grandios. Und es ist an der Zeit euch für eure durchweg positiven Rückmeldungen zu danken. Das bestärkt uns sehr, mit diesem Projekt weiter zu machen, damit ihr alle auch 2019…

Brot zu backen ist eine uralte Tradition. Von Anfang an galt Brot als Grundnahrungsmittel. Schon vor vielen tausend Jahren wurde aus Mehl und Wasser eine Art Teig zubereitet, der dann als Fladenbrot auf einem heißen Stein oder als Kugel geformt in der Asche gebacken wurde. Auch ohne unsere technischen Hilfsmittel wurde daraus ein sättigendes Gebäck….

Am Donnerstag, den 8. November 2018 waren wir zu Gast beim Landfrauen-Verein Waiblingen-Neustadt. Wir haben uns gefreut, als vor ein paar Monaten die Anfrage der 1. Vorsitzenden Frau Ruth Rauh kam, ob wir unseren Blog beim LandFrauenverein Waiblingen-Neustadt präsentieren wollen. Natürlich sagten wir direkt zu. Der LandFrauenverein bietet tolle Info-Abende, Vorträge und Kurse an. Beim…

Wenn man an Essen in Dänemark denkt, fällt einem fast automatisch das dänische Smørrebrød ein. Smørrebrød heißt übersetzt nichts anderes als Butterbrot. Aber mit einem einfachen Brot mit Butter hat Smørrebrød in Dänemark nicht viel gemeinsam.  Da ich mich im Moment im Urlaub in Kopenhagen befinde, komme ich um das Smørrebrød nicht herum. Und ehrlich gesagt: Ich…

Nun, wir wissen alle, dass Mehl aus Getreide hergestellt wird. Es gibt zwar noch einige andere Arten von Mehlen, wie zum Beispiel Mehl aus Hülsenfrüchten, die häufigste Mehlart ist aber das Getreidemehl.Wir wollten mal genau wissen wie aus dem Korn vom Feld schließlich Mehl gewonnen wird und sind zu unserer lokalen Mühle in Hegnach gefahren….

No-Knead-Bread bedeutet auf Deutsch ganz einfach Brot ohne kneten. Der Teig wird bei dieser Backvariante nicht minutenlang in der Küchenmaschine oder von Hand geknetet, sondern die Zutaten werden nur zusammengerührt. Das Kneten dient ja dazu, dass sich das Klebergerüst bilden kann und sich Glutenstränge entwickeln. Dies ist wichtig für die nötige Teigstabilität und das Teigvolumen….