Rund ums Brot

Ende Dezember ist es ja üblich, eine kurze Jahresbilanz zu ziehen. Also habe ich einmal über unseren Blog im Jahr 2018 nachgedacht. Unser Brotjahr war grandios. Und es ist an der Zeit euch für eure durchweg positiven Rückmeldungen zu danken. Das bestärkt uns sehr, mit diesem Projekt weiter zu machen, damit ihr alle auch 2019…

Brot zu backen ist eine uralte Tradition. Von Anfang an galt Brot als Grundnahrungsmittel. Schon vor vielen tausend Jahren wurde aus Mehl und Wasser eine Art Teig zubereitet, der dann als Fladenbrot auf einem heißen Stein oder als Kugel geformt in der Asche gebacken wurde. Auch ohne unsere technischen Hilfsmittel wurde daraus ein sättigendes Gebäck….

Wenn man an Essen in Dänemark denkt, fällt einem fast automatisch das dänische Smørrebrød ein. Smørrebrød heißt übersetzt nichts anderes als Butterbrot. Aber mit einem einfachen Brot mit Butter hat Smørrebrød in Dänemark nicht viel gemeinsam. Da ich mich im Moment im Urlaub in Kopenhagen befinde, komme ich um das Smørrebrød nicht herum. Und ehrlich gesagt: Ich…

Nun, wir wissen alle, dass Mehl aus Getreide hergestellt wird. Es gibt zwar noch einige andere Arten von Mehlen, wie zum Beispiel Mehl aus Hülsenfrüchten, die häufigste Mehlart ist aber das Getreidemehl. Wir wollten mal genau wissen wie aus dem Korn vom Feld schließlich Mehl gewonnen wird und sind zu unserer lokalen Mühle in Hegnach…

No-Knead-Bread bedeutet auf Deutsch ganz einfach Brot ohne kneten. Der Teig wird bei dieser Backvariante nicht minutenlang in der Küchenmaschine oder von Hand geknetet, sondern die Zutaten werden nur zusammengerührt. Das Kneten dient ja dazu, dass sich das Klebergerüst bilden kann und sich Glutenstränge entwickeln. Dies ist wichtig für die nötige Teigstabilität und das Teigvolumen….

Leckeres Dinkelbrot Wenn Du einige kleine Dinge beachtest, kannst Du Dein eigenes, leckeres Brot leicht selbst backen. Ich habe Dir mal 5 Tipps aufgeschrieben, die Dir helfen, typische Fehler zu vermeiden. teilen twittern e-mail merken  Der Fernstertest 1. Teig kneten Vor allem Weizen- und Dinkelteige müssen gut geknetet werden. Weizenlastige Teige benötigen gut 8-10 Minuten in der Küchenmaschine,…

Ich backe jetzt schon seit geraumer Zeit mein eigenes Brot. Über die Zeit habe ich schon das ein oder andere ausprobiert und dabei hat sich jetzt schon einiges an Brotbackutensilien angesammelt. Einige haben sich als Flopp, andere als Topp herausgestellt. Ich habe euch hier mal aufgeschrieben, welche dieser Utensilien mir wichtig geworden sind und mir…

Auch in handelsüblichen Backöfen kann man ein gewisses Maß an Dampf erzeugen. Dieses ist wichtig, damit die Hefe ihren Ofentrieb entfalten kann, ohne dass die Oberfläche zu schnell fest wird. Die Öfen in Bäckereien bieten dazu natürlich andere Möglichkeiten, aber es geht auch zu Hause. Ich habe ein bisschen ausprobiert und bin mit meiner jetzigen…

Vom 22. bis 25. Oktober 2016 findet dieses Jahr wieder die Südback in Stuttgart statt. Die Südback gilt als eine der beliebtesten Fach- und Trendmesse für das deutsche Bäcker- und Konditorenhandwerk. Ich war am Sonntag dort und habe mich umgeschaut. In drei Hallen werden die neuesten Entwicklungen und Ideen rum ums Backen präsentiert. Ganz klare…

Als Kleie bezeichnet man die Schale der verschiedenen Getreidearten, die beim Mahlvorgang übrig bleibt. Was sich zunächst als Resteverwertung oder Abfallprodukt anhört ist auf den zweiten Blick gesünder als man zunächst denkt. Als ich mich auf die Recherche zu dem Thema machte, fand ich heraus, dass Kleie im vorherigen Jarhundert hauptsächlich an Pferde verfüttert wurde….