Autor: anja

Quinoa ist eine kleine Pflanze aus den Anden. Seit einigen Jahren wird sie auch bei uns immer beliebter. Sie ist unter anderem eine gute Eiweißquelle und enthalt viele weitere Mineralstoffe. Kocht man die kleinen Quinoasamen vor dem Backen, erhält man ein leckeres Brot, das lange frisch bleibt. Ich habe dieses Brot in einer ovalen Auflaufform…

Mit Saaten, Kernen und Samen kannst du vielfältige Variationen von Broten backen. Es gibt viele die wunderbar in einem Brot schmecken. Es gibt mit Sicherheit einen botanischen Unterschied in der Definition der Saaten, Kerne und Samen. Dieser ist mir allerdings brotbacktechnisch nicht wichtig. Lecker sind sie auf jeden Fall. Ich verwende in diesem Beitrag nur…

Mit dem Brot als Tannenbaum kannst du an Weihnachten super punkten. Zum Weihnachtsessen gibt es bei uns oft ein Baguette, entweder zum Würstchen mit Kartoffelsalat oder zu einem leckeren Braten mit Soße. Die Tannenbaumform ist für diesen Anlass genau das Richtige. Als Brotteig kannst du im Prinzip jeden Teig verwenden, je nach Lust und Laune…

Ich verschenke gerne Brote zu den verschiedensten Anlässen. Jetzt hatte ich Lust, mein Brot einmal als Brotbackmischung zu verschenken. Vor allem mit dem Hintergrund, dass ich selbst mit Brotbackmischungen angefangen habe, Brote zu backen. Als Behältnis verwende ich eine Frischmilchflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen. Diese habe ich gut ausgespült und trocknen gelassen. Als Brot habe…

Wenn man im Supermarkt ins Mehlregal schaut und nach Weizenmehl für ein Weizenbrot sucht, steht man erst einmal vor einer kleineren oder größeren Herausforderung. Es gibt verschiedene Weizenmehle mit verschiedenen Zahlen darauf. Die Zahlen darauf sind Typenzahlen. Was diese genau bedeuten habe ich dir in einem extra Beitrag über die Typenzahlen zusammengefasst. Kurz gesagt: Je…

Für das erste Brot habe ich mich für ein Brot nach der No-knead-Bread-Methode entschieden. Ich habe auch schon einen eigenen Beitrag über die No-knead-Breads geschrieben. Dort erkläre ich diese Methode ziemlich ausführlich. Zusammengefasst bedeutet das, dass du den Teig nicht kneten, sondern nur zusammenrühren musst. Dies hat den Vorteil, dass du dir keine Gedanken über irgendwelche…

Backe deine eigenen Brote Du möchtest gerne dein eigenes Brot backen, weißt aber nicht wie? Dann ist diese Beitragsreihe bestimmt das Richtige für dich. Hier erfährst du Grundlagen und Tipps für deine eigenen Brote. Zu Hause Brot backen Ich habe vor mehr als 10 Jahren angefangen, Brote zu backen. Am Anfang habe ich nur Backmischungen…

Manchmal muss es schnell gehen. Wenn du auch gelegentlich erst kurzfristig merkst, dass du für das nächste Frühstück oder Abendessen kein frisches Brot mehr hast, dann ist dieses Vollkornblitzbrot genau das Richtige für dich. Es ist super einfach, saftig und kernig. Ich mahle mein Vollkornmehl immer selbst. Dazu habe ich einen Mahlaufsatz für meine Küchenmaschine….

Ich esse sehr gerne frisches Gemüse zu meinem Frühstück oder Vesper. Nun wollte ich mal ausprobieren, was dabei rauskommt, wenn man Gemüse direkt in den Brotteig gibt. Mit Karotten habe ich ja schon gebacken, allerdings mit geraspelten, die sich dann direkt in den Teig einfügen und das Karottenbrot dadurch sehr saftig machen. Beim Gemüsebrot habe…

Manchmal reicht die Zeit einfach nicht aus, Vorteige anzusetzen bzw. längere Gehzeiten einzuhalten. Da es mir regelmäßig auch so geht, habe ich dieses 3h-Bierbrot entwickelt. Wer einen Sauerteig zu Hause hat, kann diesen einige Stunden vorher noch füttern und dazugeben. Wer keinen hat, verwendet einfach mehr Hefe. Der Geschmack des Bieres reicht aus, um dem…