Cornflakesbrot mit Apfel – crunchy und fruchtig

Ich esse Cornflakes sehr gerne. Ich mag den Geschmack und den Crunch der leckeren Maisflakes. In dem Cornflakesbrot ist aber nicht nur der knackige Biss richtig genial, sondern auch der fruchtige Geschmack durch geraspelte Äpfel und Cranberries. Es passt perfekt zum Frühstück, zum Kaffee oder zum Naschen zwischendurch.

Ich habe das Brot in zwei kleinen Kastenförmchen gebacken. Die angegebene Menge passt aber auch in eine normale Kastenform.

Als Äpfel nehme ich Braeburn. Die sind schön säuerlich.

cornflakesbrot09

Zutaten

  • 350g Weizenmehl (Type 550)
  • 80g Cornflakes
  • 4 (säuerliche) Äpfel
  • 90g Cranberries
  • 50g gemahlene Haselnüsse
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • 1 1/2 El Ahornsirup
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 170 ml Wasser

Zubereitungszeit

  • ca. 25 reine Arbeitszeit
  • ca. 120 min Zeit zum Gehen
  • ca. 40 min Zeit zum Backen

 

Aufwand

gering | mittel | hoch

 

Zubereitung

Schritt 1
Als erstes nehme ich die Cornflakes und zerbrösle sie grob mit einer Hand. Dann schäle ich die Äpfel, viertle sie und entferne das Kerngehäuse. Ich reibe sie auf einer gröberen Reibe in eine Schüssel. Alle Zutaten, außer dem Wasser, werden nun in der Schüssel miteinander vermischt.

Schritt 2
Die Küchenmaschine lasse ich auf niedrigster Stufe laufen und gebe dann in 2-3 kleinen Schritten das Wasser dazu. Der Teig wird 3 Minuten auf niedrigster Stufe und dann ca. 7 Minuten auf einer höheren Stufe durchgeknetet. Danach darf derTeig ca. 1 1/2 Stunden abgedeckt ruhen.

Schritt 3
Nach der Gehzeit gebe ich den Teig auf meine bemehlte Arbeitsplatte und knete ihn noch einmal ganz vorsichtig durch. Da ich in zwei kleinen Kastenformen backe, teile ich den Teig in zwei Teile.
Ich fette die Kastenformen ein und streue sie mit Mehl aus. Dann kommt der Teig für die zweite Ruhephase schon in die Kastenformen. Ich besprühe die Oberfläche mit Wasser und brösle noch ein paar Cornflakes darauf. Abgedeckt lasse ich den Teig weitere 30 Minuten ruhen. Während dieser Zeit heize ich den Backofen auf 250 Grad Ober- und Unterhitze auf.

cornflakesbrot01
cornflakesbrot02
cornflakesbrot03
cornflakesbrot04
cornflakesbrot05
cornflakesbrot06
cornflakesbrot07
cornflakesbrot08
cornflakesbrot11

Schritt 4
Direkt nachdem ich die Formen im unteren Drittel auf ein Gitter im Ofen gestellt habe, schalte ich die Temperatur auf 220 Grad Celsius zurück. Das Cornflakesbrot backt ungefähr 40 Minuten.

Schritt 5
Das Brot lasse ich noch kurze Zeit in der Form stehen und stürze es nach ungefähr 10 Minuten zum Abkühlen auf ein Gitter, damit es nicht schwitzt.

Das Cornflakesbrot sieht herrlich aus und schmeckt leicht warm einfach genial. Aber auch ausgekühlt schmeckt es super. Dabei ist es so leicht zu backen.

Probiert es doch einmal aus. Lasst es euch schmecken.


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN