Radieschen-Schnittlauch Brotaufstrich – Frischkäse mal anders

Der Brotaufstrich mit Radieschen und Schnittlauch ist sehr einfach zuzubereiten. Man braucht keine komplizierten Zutaten dazu.

Am besten lasst ihr den Aufstrich über Nacht im Kühlschrank richtig durchziehen. Die Radieschen und der Schnittlauch geben ihren Geschmack erst dann wunderbar ab.

Radiesschen-Schnittlauch Brotaufstrich

Zutaten

  • 150g Frischkäse natur
  • 130g Magerquark
  • ein kleiner Bund frischen Schnittlauch (ca. 15g)
  • 4-5 Radieschen (ca. 100g)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Paprikapulver edelsüß

Zubereitungszeit

  • ca. 15 Minuten

 

Schwierigkeitsgrad

einfach | mittel | schwer | anspruchsvoll

 

Zubereitung

Schritt 1
Im ersten Schritt wasche ich die Radieschen und viertle sie. Diese kommen in meinen kleinen Mixer und ich zerkleinere sie. Probiert aus wie grob ihr sie haben wollt. Zu fein sollten sie nicht sein, da sie sonst durchwässern.

Schritt 2
Ich schneide auch den Schnittlauch in kleine Stücke.

radieschen_schnittlauch14

Schritt 3
Alle Zutaten kommen nun zusammen in eine Schüssel und ich vermische sie zu einer homogenen Masse.

Schritt 4
Als letztes fülle ich den Aufstrich in ein verschraubbares Glas und lasse ihn über Nacht im Kühlschrank. So zieht er durch und er hält sich einige Tag.

Vor allem im Sommer schmeckt der Aufstrich zu frischem Brot super. Lasst es euch schmecken.


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Grillfladen - Das Brot direkt vom Grill
Feta-Paprika Brotaufstrich
Leckeres Oreganociabatta