Was ist ein No-Knead-Bread?

No-Knead-Bread bedeutet auf Deutsch ganz einfach Brot ohne kneten. Der Teig wird bei dieser Backvariante nicht minutenlang in der Küchenmaschine oder von Hand geknetet, sondern die Zutaten werden nur zusammengerührt. Das Kneten dient ja dazu, dass sich das Klebergerüst bilden kann und sich Glutenstränge entwickeln. Dies ist wichtig für die nötige Teigstabilität und das Teigvolumen. Bei der No-Knead-Bread Methode passiert dies durch die lange Gehzeit. Der Teig ist zum Kneten auch viel zu weich. Die Gehzeit dauert bei dieser Methode gut 12-18 Stunden. Während der Teig ruht, bilden sich ganz von alleine die Glutenstränge. Ein weiterer Vorteil ist, dass man durch die lange Gehzeit die Hefemenge reduzieren kann. Das Brot wird dadurch aromatischer und bekömmlicher.

toepfe04

Das Wichtigste neben der langen Gehzeit ist bei der No-Knead-Bread-Methode der Topf. Die Idee dahinter ist, dass der Topf beim Aufheizen schon im Backofen ist. Somit speichert der Topf schon im Vorfeld große Hitze. Gusseiserne Töpfe eignen sich hierfür besonders gut. Diese sind leider sehr teuer. Es geht aber auch ein anderes ofenfeste Material, wie zum Beispiel Keramik. Wichtig ist, dass das Material eine Hitze bis zu 250 Grad Celsius aushält. Außerdem wird ein Deckel benötigt. Der Deckel sorgt dafür, dass die Feuchtigkeit nicht entweichen kann. Das Brot kann also aufgehen, ohne dass sich die Kruste zu schnell bildet. Die letzte Viertelstunde backt das Brot ohne Deckel. Das Brot wird locker und die Kruste am Ende richtig knackig und kross.

Hat man eine Auflaufform ohne Deckel, kann man sich mit Alufolie weiterhelfen, die auf den Brotteig im Ofen gelegt wird. Natürlich ist dieses nicht ganz so effektiv wie mit einem Deckel, da die Feuchtigkeit nicht komplett zurückgehalten wird. Aber es funktioniert dennoch ganz gut.

Nach dem Backen stürzt man das Brot auf ein Gitter, damit es auskühlen kann und nicht das Schwitzen anfängt.

Ihr seht: die No-Knead-Bread-Methode ist kinderleicht. Man muss zwar vorausplanen, damit man die lange Gehzeit einhalten kann, aber die effektive Arbeitszeit ist recht gering. Viel Spaß beim Ausprobieren.


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN